Migräne


Migräne kurz vor der Periode?

Von Migräne spricht man, wenn jemand immer wieder von meist einseitigen Kopfschmerzattacken geplagt wird. Der Migräneschmerz ist entweder bohrend, hämmernd oder pulsierend. Hormonell bedingte Migräne? Hier setzen die Schmerzen in der Regel etwa zwei Tage vor der Blutung ein. Vermutet wird hier als Ursache der stark abfallende Östrogenspiegel. Fast jede siebte Frau erlebt dieses Phänomen alle 4 Wochen. Gehören Sie auch dazu?

 

Dann kontaktieren Sie mich hier oder rufen Sie an unter 06865-180 440 zwecks Terminvereinbarung.

Lassen Sie uns nach Lösungsmöglichkeiten schauen!