Auf dieser Seite möchte ich Sie, liebe Eltern, ansprechen


Kinderheilkunde

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Praxis ist die Kinderheilkunde. Durch meine beiden Kinder bin ich erst auf die Naturheilkunde aufmerksam geworden. Ich habe gemerkt, wie toll sie auf meine naturheilkundlichen Maßnahmen ansprachen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, auch Sie und Ihr Kind begleiten zu dürfen und Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, dass es (in den meisten Fällen) auch ohne Antibiotikum geht. Das Immunsystem stärken ist das A und O.

 

Schwerpunkte der Kinderheilkunde

  • Infektanfälligkeit (ständig Husten und Schnupfen)
  • Neurodermitis --> weitere Informationen finden Sie hier
  • Allergien
  • Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung

Als gemeinsamen Nenner dieser Thematiken ist hier der Darm zu nennen: Der Sitz unseres Immunsystems. Mehr erfahren Sie auf folgenden Seiten: hier entlang bitte

  • Nebennierenschwäche --> Informationen dazu finden Sie hier.

Was bringt die Darmschleimhaut aus dem Gleichgewicht?

  • Antibiotika (jede Einnahme vermindert die Bakterienvielfalt)
  • Kaiserschnittgeburt

  • Zusatzstoffe in der Nahrung, wie Farbstoffe, Natriumglutamat, Konservierungsstoffe etc
  • einseitige Ernährung, vor allem zu wenige Ballaststoffe und viel zuviel Weizenbrot und Süßigkeiten

Die Folgen sind Durchfälle, Blähungen, Pilzbefall (macht Süßhunger), Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Entzündungen der Darmschleimhaut, Infektanfälligkeit, Hauterkrankungen, Allergien etc.

Ein einfacher Test bringt Klarheit, ob hier ein Ungleichgewicht vorhanden ist.

Ich freue mich Sie und Ihr Kind bei mir begrüßen zu dürfen. Ich bin gerne für Sie da und beantworte Ihre offenen Fragen unter: 06865-180 440