Darmgesundheit


Stuhllabor, auch für Ihr Kind.

Ein weiterer wichtiger diagnostischer Baustein in meiner Praxis ist die Untersuchung des Stuhls durch ein Labor. So können zum Beispiel unerkannte Entzündungen der Darmschleimhaut  aufgedeckt werden. Diese Entzündungen sorgen dafür, dass der Darm "undicht" ist, in der Medizin nennt man dies "Leaky gut". Durch diese undichten Stellen können Stoffe in den Blutkreislauf gelangen, die dort nichts verloren haben, dem Körper nicht guttun und für Krankheiten verantwortlich sind. Auch wissen die wenigsten, dass im Darm ca. 20% der Schilddrüsenhormone umgewandelt werden. Denn gerade die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges Organ, was für körperliche, als auch für psychische Beschwerden die Ursache sein kann. Der Darm hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit, hier findet man oft die Ursachen für viele Erkrankungen, wie

  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Blähungen
  • entzündliche Magen-Darm-Erkrankungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • ein schwaches Immunsystem (Infektanfälligkeit)
  • Heuschnupfen/Pollenallergie
  • Hautkrankheiten, wie Neurodermitis
  • Migräne
  • Haarausfall
  • Zahnfleischbluten
  • Mittelohrentzündungen
  • Antriebslosigkeit, Depressionen
  • und noch sehr viel mehr

Der Darm ist Dreh-und Angelpunkt vieler Erkrankungen. Was nicht verwunderlich ist, denn ca 70% unseres Immunsystems liegen im Darm.

Vor allem der Keim Clostridium species, tritt immer mehr in Erscheinung. Es ist sehr wichtig diesen Keim zu eliminieren. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Auch bei Kindern, die unter ständigen Infekten leiden oder per Kaiserschnitt geboren wurden, sollte man den Darm nicht vernachlässigen. Sprechen Sie mich an.