Lebensmittel Antikörpertest


Was ist der Pro Immun M®-Test? (PIM-Test)

Dieser Test ist ein Lebensmittel-Antikörpertest. Das heißt Sie bekommen darüber Klarheit gegen welche Nahrungsmittel Ihr Körper ein Abwehrverhalten entwickelt hat, also gegen welche Nahrungsmitteleiweiße er Antikörper produziert. Das sind die Antikörper der Klasse IgG 1 bis 4 = Immunglobulin G. Diese Abwehreiweiße  verursachen eine zeitverzögerte Abwehreaktion, die erst 4 – 72 Stunden nach der Nahrungsaufnahme geschieht. Sie selbst würden dann Ihre Symptome nicht mehr mit beispielsweise dem Apfel, den Sie 3 Tage zuvor gegessen haben, in Verbindung bringen. Und somit können immer wieder chronische Entzündungsprozesse ausgelöst und unterhalten werden.

 

Das Hauptziel dieser Diagnostik ist es, diejenigen Lebensmittel zu herauszufinden, welche in ihrem Organismus möglicherweise zu solchen chronischen Entzündungsreaktionen führen könnten. Durch die Karenz dieser Lebensmittel wird Ihr komplettes System, auch Ihre Darmschleimhaut enorm entlastet.

Eine gleichzeitige Therapie, basierend auf der Analyse des Mikrobioms, rundet das Ganze ab.

 

Sie haben die Möglichkeit zu wählen zwischen 90 und 270 Lebensmitteln, die ausgewertet werden.

Den Test können Sie zu Hause selbst mittels Kapillarblut durchführen. Die Auswertung und Beschreibung erhalten Sie ca 2 Wochen später, neben einer ausführlichen Rezeptsammlung, ganz auf Ihre Egebnisse zugeschnitten.

Wann macht der Test Sinn?

Bei folgenden Beschwerden, könnte man diesen Test in Erwägung ziehen

  • chronische Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Allergien/Asthma
  • Übergewicht
  • Magen-Darm-Problematiken (zb Reizdarm, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa etc)
  • Konzentrationsstörungen
  • Depressionen
  • Hautprobleme (Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzeme etc)
  • chronische Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich (Nasennebenhölenentzündung, Bronchitis etc)
  • rheumatisches Geschehen
  • etc

Eigentlich überall dort, wo Entzündungen (Inflammationen) eine Rolle spielen.

Was ist der Pro Immun M®-Test nicht?

Er ist kein Test auf eine Sofortallergie. Das braucht man auch nicht zu testen, das merken Sie selbst. Sie essen einen Apfel und reagieren unmitttelbar mit einem Niesanfall oder tränenden Augen. Haben Sie diese Reakion aber Tage später, so wissen Sie diese Symptome nicht dem Apfel zuzuordnen, denn Sie haben in der Zwischenzeit ja die verschiedensten Dinge gegessen.

 

Es ist auch kein Test um festzustellen, ob Sie eine Fruktoseintoleranz, Laktoseintoleranz oder Histaminintoleranz haben. Hierfür für stehen uns andere Möglichkeiten zur Verfügung.

 

Leider ist der Test nicht anerkannt, im Sinne einer schulmedizinischen Anerkennung. Alle getroffenen Aussagen beruhen auf Erfahrungen.

Weitere Informationen beim Labor:  hp-meyer.de/lebensmitteltest-pro-immun-m-labor/

Gerne dürfen Sie mich für weitere Informationen kontaktieren unter: 06865-180 440.