Diagnostik in meiner Praxis


Hormontestung und Stuhltestung per Labor, Erstanamnese

Am Anfang steht immer eine ausführliche Anamnese, d.h., ich befrage Sie zu vielen Dingen rund um Ihr Leben, Ihre Krankengeschichte, Gewohnheiten, Symptome u.v.m. und Sie dürfen mir in Ruhe und ohne Zeitdruck Ihre Geschichte erzählen. Ich plane hierfür immer genügend Zeit ein.

 

Ein sehr wichtiger Teil der Diagnostik in meiner Praxis ist die Erhebung Ihres Hormonstatus. Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Untersuchung des Stuhls. Beide sind nicht voneinander zu trennen, denn Darm und die Hormone stehen in sehr engem Zusammenhang.

 

Sie haben Fragen?  Kontaktieren Sie mich gerne per Mail oder rufen an unter: 06865-180 440

Hormone - kleine Bausteine mit großer Wirkung

Schon kleinste Störungen im Zusammenspiel der Hormone können größte Auswirkungen mit sich bringen, da sie einen enormen Einfluss sowohl auf Körper, als auch auf die Psyche haben. Beispiele hierfür können sein:

  • Migräne
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Schilddrüsenstörung
  • Chronisches Erschöpfungssyndrom
  • Wechseljahresbeschwerden
  • seelisches Ungleichgewicht bis hin zu Depression
  • Regelstörungen
  • Blasenreizung
  • trockene Schleimhäute
  • und vieles mehr

Welche Hormone können getestet werden?

  • Progesteron, das Gelbkörperhormon, welches in der zweiten Zyklushälfte dominiert
  • Östradiol, das Hormon, welches in der ersten Zyklushälfte dominiert
  • Estriol, das Hormon für die Schleimhäute
  • Cortisol, das Stresshormon
  • DEHA, der Gegenspieler vom Cortisol, aber auch ein Hormon für unser Immunsystem
  • Testosteron, das männlich prägende Hormon

Wie gehe ich vor?

In meiner Praxis besprechen wir welche Hormonbestimmung für Sie am sinnvollsten ist. Es müssen nicht immer alle fünf Hormone bestimmt werden, oft genügt es Cortisol, Estradiol und Progesteron auswerten zu lassen. Beim Kinderwunsch ist es von großer Wichtigkeit, die aktuellen Schilddrüsenwerte vorliegen zu haben. Denn eine Unterfunktion der Schilddrüse kann sich negativ auf die Reifung der Eizellen auswirken.

Stuhlanalyse im Labor

Ein weiterer wichtiger diagnostischer Baustein in meiner Praxis ist die Untersuchung vom Stuhl im Labor, denn ohne geht es fast gar nicht mehr, wenn einem bewußt ist, welche Rolle der Darm für unsere Gesundheit bedeutet. Deshalb ist das ein Muss und ist Basis bei der Begleitung meiner Patienten. Ich selbst habe mich jedenfalls sehr viel besser gefühlt, nachdem ich mich um "diese Baustelle" gekümmert hab.

Neuerdings häuft sich die Anzahl der Befunde mit dem Keim Clostridium Species, der viefältige Symtome mit sich bringt. Es gibt auch Fälle, da hat man kaum Symptome und dennoch zeigt sich dieser Keim im Stuhl. Alleine schon deswegen ist ein Stuhllabor unabdingbar.

Wenn Sie sich für eine Testung der Hormone oder für eine Floraanalyse interessieren, dann kontaktieren Sie mich unter 06865-180 440